Reisetipps

Ostern Reiseangebote

Geschenketipps

Ostern Geschenke

Oster News

Ostern Nachrichten

Dekotipps

Ostern Dekoration

Nachrichten rund um Ostern 2018

Echsen, Kräuter, Orchideen: Naturführungen im Passauer Land

Kaum eine Region ist landschaftlich so abwechslungsreich wie das Passauer Land im Dreiländereck Bayern, Böhmen und Oberösterreich. Während sich im Norden die Hügel des Bayerischen Waldes sanft erheben, fließt durch die Mitte die Donau. Sowohl der Bayerische Wald als auch das Donautal sind botanisch wie zoologisch höchst interessant. So beherbergt das Donauengtal zwischen Hofkirchen und Aschach in Oberösterreich das Naturschutzgebiet Donauleiten mit seltenen Reptilienarten und Pflanzen des engeren Alpenvorlandes wie Alpenveilchen. Bei geführten Wanderungen mit ausgebildeten Natur- und Landschaftsführern tauchen Urlaubsgäste in die faszinierenden Naturwelten des Passauer Landes ein. Im Donautal bieten zertifizierte Donautalführer Touren zu verschiedenen Themen an wie Kräuter, Orchideen oder Fledermäuse.

Im Europareservat Unterer Inn finden zwischen April und Oktober jeden Sonntag um 10 Uhr von Biologen begleitete Vogel- und Biberführungen statt. Und wer mehr über den Naturpark Bayerischer Wald erfahren möchte, findet in der Ilz-Infostelle im Schloss Fürsteneck jede Menge Anschauungsmaterial und Informationen. Eine nette Idee um Ostern an der frischen Luft zu verbringen.

Auskünfte zu Naturführungen im Passauer Land: Tourist-Information Passauer Land, Domplatz 11, 94032 Passau, Tel. 0851 397 600, Fax 0851 397 488, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

copyright by German News powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen